Einlagensicherung

Weitere Informationen

Überblick

Sicherheit für Ihr Geld

Die Einlagensicherung bei der Santander Bank.
"Ist mein angelegtes Geld sicher?" Diese Frage stellen sich derzeit viele Sparer oder Anleger. Die Kunden der Santander Bank haben in diesem Punkt eine sehr gute Wahl getroffen:

Die Santander Consumer Bank AG ist ein deutsches Institut mit einer deutschen Banklizenz und unterliegt somit dem deutschen Recht. Sie gehört zum Bundesverband deutscher Banken und ist damit Mitglied des Einlagensicherungsfonds der privaten Banken. Ihr Guthaben ist somit abgesichert.

Welche meiner Geldanlagen sind geschützt?
Der Einlagensicherungsfonds schützt alle Guthaben von Privatpersonen, Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Stellen. Der Schutz umfasst Kundeneinlagen wie

  • Sichteinlagen

  • TerminGelder

  • Spareinlagen

  • auf den Namen lautende Sparbriefe

Ist auch mein Depot abgesichert?
Wertpapiere im Depot stehen im Eigentum des Kunden. Der Kunde kann jederzeit die Herausgabe der Wertpapiere verlangen oder sie auf eine andere Bank übertragen. Die Bank verwahrt lediglich die Wertpapiere der Kunden, eine Deckung durch die Einlagensicherung ist daher nicht erforderlich.

Diese Seite empfehlen

Seite bewerten

Bewerten

    Ergebnisse

    52 Bewertungen

    zum Seitenanfang

    © Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach