Staatliche Förderung

Weitere Informationen

Wohnungsbauprämie (WoP)

Wer erhält die WoP?
Die Förderung erhalten Bausparer, die

  • mindestens 16 Jahre alt sind,
  • uneingeschränkt einkommensteuerpflichtig sind (mit Wohnsitz bzw. gewöhnlichem Aufenthaltsort im Inland),
  • ihren Bausparvertrag mit mindestens 50 € pro Jahr besparen,
  • ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal 25.600 € (Alleinstehende) bzw. 51.200 € (Verheiratete) erzielen.

Was beinhaltet die WoP?
Mit einer WoP in Höhe von 8,8 % p. a. belohnt der Staat Sparleistungen und Guthabenzinsen auf Ihren Bausparvertrag – unabhängig davon, ob Sie VL beziehen oder nicht. Bei nach dem 31. Dezember 2008 abgeschlossenen Bausparverträgen ist das Bausparguthaben wohnungswirtschaftlich zu verwenden (z. B. Bau, Kauf, Modernisierung oder Renovierung). Wird das Bausparguthaben für andere Zwecke eingesetzt, besteht kein Prämienanspruch. Eine Ausnahme gilt für junge Leute bis 25 Jahre. Für sie bleibt es auch ab 2009 bei der flexiblen Verwendungsmöglichkeit des Bausparguthabens. Berücksichtigt werden jedoch nur die letzten 7 Sparjahre bis zur Verfügung. Von dieser Ausnahme kann jeder Bausparer nur einmal Gebrauch machen.

Wie beantrage ich die WoP?
Die WoP beantragen Sie über die Wüstenrot Bausparkasse, den Prämienantrag erhalten Sie mit Ihrem Kontoauszug. Der Antrag muss spätestens bis zum Ablauf des zweiten Kalenderjahres, das auf das Sparjahr folgt, eingereicht werden (z. B. für Einzahlungen in 2016 bis spätestens 31.12.2018).

 

Relevante Dokumente

Diese Seite empfehlen

Seite bewerten

Bewerten

    Ergebnisse

    6 Bewertungen

    zum Seitenanfang

    © Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach