Staatliche Förderung

Weitere Informationen

Riester-Förderung

Nutzen Sie die Riester-Förderung1, um noch schneller Eigenkapital aufzubauen:

  • 154 € Grundzulage jährlich für Alleinstehende, Verheiratete oder eingetragene Lebenspartner können das Doppelte erhalten
  • 300 € jährliche Kinderzulage für jedes kindergeldberechtigte Kind, für vor 2008 geborene Kinder 185 €
  • 200 € einmaliger Berufseinsteigerbonus2
  • Für die maximale Zulagenförderung leisten Sie jährlich 4 % Ihres Vorjahres-Bruttoeinkommens bis maximal 2.100 € abzüglich der zu erwartenden Zulagen
  • Ihr Arbeitgeber kann Sie zudem durch altersvorsorgewirksame Leistungen (Avwl) unterstützen
 
Beispiel für Steuervorteile und Zulagen vom Staat
Vorjahres-
Brutteinkommen
30.000 €
Alleinstehend,
Arbeitnehmer,
keine Kinder
Verheiratet/eingetra-
gener Lebenspartner,
1 Arbeitnehmer,
2 Kinder3
Grundzulage
jährlich
154 € 308 €, Voraussetzung:
je ein Altersvor­sorge­vertrag
Kinderzulage
jährlich
- 1. Kind 300 €
2. Kind 300 €
Zusätzliche Steuerer­stattung4 215 € -
Gesamte Förderung jährlich 369 € 908 €
Eigenbeitrag
monatlich
87,17 € 42,17 €5
Förderanteil 31 % 64 %
Lohnt sich durch Zulage plus Steuervorteil Hohe Zulagen-
förderung

 

Wer erhält die Riester-Förderung?
Alle Rentenversicherungspflichtigen sowie Bezieher von Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II, Bezieher von Krankengeld, Pflegepersonen, die unentgeltlich z. B. Angehörige pflegen, sowie einige weitere Personengruppen.

Was beinhaltet die Riester-Förderung?
Neben klassischen Riester-Förderungen wie z. B. privater Rentenversicherung, Fonds- oder Banksparverträgen werden inzwischen auch Kauf, Bau, Maßnahmen für alters bzw. behindertengerechten Umbau sowie Entschuldung von Immobilien belohnt. Sie erhalten die maximale Förderung, wenn Sie 4 % Ihres Vorjahresbruttoeinkommens (max. 2.100 € inkl. der Zulagen) auf Ihren zertifizierten Bausparvertrag einzahlen. Sparen Sie weniger als 4 % p. a. an,verringern sich Ihre Zulagen entsprechend.

Die maximale Riester-Förderung beträgt:

  • Grundzulage jährlich 154 € je Vertrag
  • Kinderzulage jährlich 185 € je Kind (geb. vor 2008),
    jährlich 300 € je Kind (geb. ab 2008)
  • Berufseinsteigerbonus einmalig 200 € für Riester-Sparer, die zu Beginn des ersten Beitragsjahres (Kalenderjahr), für das sie eine Zulage beantragen, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Wie beantrage ich als Bausparer Riester-Förderung?
Stellen Sie einfach einen Zulagenantrag bei der Wüstenrot Bausparkasse. Damit Sie langfristig profitieren, sollte dies ein Dauerzulagenantrag sein. Ihre Beiträge können Sie bei Ihrer Einkommensteuererklärung bis zu einer Höhe von max. 2.100 € abzüglich der erhaltenen Zulagen als Sonderausgaben geltend machen. Ihre erhaltenen Zulagen werden dabei berücksichtigt.

 

1 Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen und Verwendung des Vertrages z. B. für den Bau oder Kauf von Wohneigentum. Die ausgezahlten Leistungen sind in der Auszahlungsphase nachgelagert zu versteuern.
2 Der Bausparer darf zu Beginn des ersten Beitragsjahres (Kalenderjahr), für das er eine Zulage beantragt, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
3 Beide ab 2008 geboren. Für vor 2008 geborene Kinder beträgt die Kinderzulage je Kind 185 €.
4 Im Beispiel pauschal aus dem Bruttogehalt ermittelt unter Berücksichtigung von Solidaritätszuschlag (5,5 %) und Kirchensteuer (8 %).
5 Arbeitnehmer 37,17 €, Ehepartner (kindererziehend) 5 € (= Mindesteigenbeitrag).

Relevante Dokumente

Diese Seite empfehlen

Seite bewerten

Bewerten

    Ergebnisse

    6 Bewertungen

    zum Seitenanfang

    © Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach