Regionale Events

Weitere Informationen

Veranstaltungen in 2017

Informationen zu wichtigen Themen – persönlich und direkt vor Ort

Die Basis für unsere Wirtschaft bilden mittlere Unternehmen. Das ist ein Grund dafür, dass die Belange dieser Unternehmen im Rahmen unserer Firmenkunden­betreuung einen besonderen Stellenwert einnehmen.

---------------------------------

Die folgenden Veranstaltungen finden noch in 2017 statt:

 

Round-Table "Argentinien update"
am 05. Dezember in Nürnberg

Nach einer langen Anpassungsrezession kommt Argentiniens Wirtschaft nun richtig in Fahrt. Gleich nach seinem Amtsantritt hatte Präsident Macri die Weichen klar in Richtung Marktwirtschaft gestellt. Die unter seiner Amtsvorgängerin Cristina Kirchner herrschenden Preis- und Devisenkontrollen wurden aufgehoben, der Außenhandel liberalisiert, die Exportsteuern weitgehend abgeschafft. Die Investitionen zogen bereits im ersten Halbjahr dieses Jahres kräftig an. Die Zahl der Ausschreibungen haben sich von Januar bis Juni gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum mal eben verdoppelt. Im Klartext: Die Aussichten für eine Fortsetzung von Präsident Mauricio Macris‘ marktfreundlicher Reformen und der Haushaltskonsolidierung sind sehr gut und dürften die Investitionsbereitschaft weiter stärken. Für die Warenimporte wird für 2018 ebenso wie 2017 ein kräftiges Wachstum erwartet. Neben der rasant steigenden Einfuhr von Kfz und Konsumgütern kommen auch die Importe von Investitionsgütern auf zweistellige reale Zuwachsraten.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und erhalten weitere Informationen:
https://www.ihk-nuernberg.de/de/veranstaltung/Round-Table-Argentinien-update-/63

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------  

Energy Investment Opportunities: New era in Mexico
am 11. Dezember in Berlin

Am Montag, 11. Dezember 2017, organisiert die Deutsch-Mexikanische Energiepartnerschaft auf Einladung der Mexikanischen Botschaft in Deutschland und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Veranstaltung zum Thema  Energy Investment Opportunities: New era in Mexico in der Mexikanischen Botschaft.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:
Agenda zur Veranstaltung (PDF)

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------

Die folgenden Veranstaltungen haben Sie leider bereits verpasst:

 

Zuliefererforum Brasilien und Kolumbien
am 29. November in Hannover

Es wird ein langwieriges und holpriges Comeback – dennoch ein Comeback: In Brasilien deuten nun endlich alle Zeichen auf eine wirtschaftliche Erholung hin: Der Kfz-Industrie geht es deutlich besser als in den letzten drei Jahren, Chemie- und der Pharmaindustrie verkünden steigende Produktionszahlen, der Agrar- und Dienstleistungssektor schafft neue Arbeitsplätze und der Infrastrukturausbau nimmt Fahrt auf. Und die deutschen Unternehmen spielen wieder mit.
Auch aus Kolumbien, wo der Krieg mit der FARC nach 50 Jahren nun endlich der Geschichte angehört. Präsident Santos ermunterte deutsche Unternehmen unlängst, die Chancen wahrzunehmen, die das Friedensabkommen bringe. Die gibt es in  der Tat: In den von der FARC kontrollierten Landesteilen ist die Infrastruktur über Jahrzehnte hinweg vernachlässigt worden. Dort gibt es viel zu tun im Straßen- und Wohnungsbau, in der Energieversorgung, der kommunalen Wasserwirtschaft und der Bewässerung in der Landwirtschaft.

Anmeldung und weitere Informationen (PDF)
 
Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Sponsoring der Veranstaltung

---------------------------------  

Argentinien und Brasilien – Neue Zeiten für die Schwergewichte im Mercosur
am 09. November in München

Die beiden größten Länder des südamerikanischen Staatenbundes Mercosur durchleben derzeit tiefgreifende Veränderungen. Argentinien hat sich als Investitionsziel unter der wirtschaftsliberalen Macri-Regierung zurückgemeldet. Brasilien erlebt politisch stürmische Zeiten, die Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr gelten als richtungsweisend. Der portugiesisch-sprachige Staat ist und bleibt der mit Abstand größte lateinamerikanische Handelspartner für Deutschland. Welche Erfahrung haben deutsche Unternehmen in Argentinien und Brasilien in der jüngsten Vergangenheit gemacht? Welche Veränderungen erwarten die Firmen vor Ort? Und wie unterscheidet sich das Geschäftsklima in den beiden Märkten? Diese und weitere Fragen werden mit Experten aus der Wirtschaft praxisnah diskutiert.

Informationen zur Veranstaltung und Agenda (PDF)

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------  

Business-Lunch Argentinien
am 19.Oktober in Hannover

Der Business-Lunch Argentinien am 19. Oktober in der IHK Hannover bietet Unternehmern ein Forum, um sich über Argentinien zu informieren. Ist der Kuchen für deutsche Unternehmen in Argentinien wirklich größer geworden? Darauf wird die Hauptgeschäftsführerin der AHK Argentinien, Paraguay und Uruguay antworten. Aber ebenso wird sie darüber berichten, dass Präsident Macri am 22. Oktober seine ersten Wahlen bestehen muss, dass deutsche Unternehmen vor Ort große Hoffnungen haben, aber das mit Macris liberaler Kehrtwende auch nicht alles gut ist. Das wissen auch hiesige Unternehmer, die in einer Talkrunde über ihre Erfahrungen vor Ort sprechen. Wir sprechen aber auch über Importbestimmungen, Bürokratie und Korruption, der Absicherung und der Finanzierung von Geschäften. Und wir sprechen über den Argentinier - davon, was es neben Tango, Fußball, Wein und Polo noch für ein erfolgreiches Verhandeln in Argentinien braucht.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung (PDF)

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------  

68.Lateinamerika-Tag
am 17.-18. Oktober  in Weimar

Am 17. und 18. Oktober 2017 läd der Lateinamerika Verein e.V. unter der Schirmherrschaft von Minister Wolfgang Tiefensee gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft des Freistaates Thüringen zum 68. Lateinamerika-Tag in Weimar ein.
Hier gelangen Sie zur Anmeldung und erhalten weitere Informationen:
https://www.lateinamerikaverein.de/de/ueber-uns/lateinamerika-tag/lateinamerika-tag-2017/

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Sponsoring des Vorabend-Empfangs / Messestand

---------------------------------  

Business Forum: Das Importgeschäft aus Lateinamerika
am 27. September in Hamburg

Um deutsche Unternehmen bei der Erschließung neuer Beschaffungsmärkte zu unterstützen, sind adäquate Strukturen und Finanzierungsmodelle wichtig und notwendig. Vor allem für den Mittelstand dürften innovative Möglichkeiten für das Importgeschäft weiter an Bedeutung gewinnen.
Um sich für Finanzierungsstrukturen und Modelle entscheiden zu können, benötigt man fundierte Kenntnisse über Produkte und Einfuhrbedingungen sowie aktuelle Marktinformationen, um Vorteile zu nutzen. Experten werden konkret über die Möglichkeiten des Importgeschäftes diskutieren.

Informationen zur Anmeldung und Agenda (PDF)

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------  

1. Deutsch-Argentinische Wirtschaftstage 
am 06. Juni in Frankfurt

Die Deutsch-Argentinischen Wirtschaftstage organisiert durch die AHK Argentinien, der IHK Frankfurt am Main und Hessen Trade & Invest fand erstmalig in den Räumen der IHK Frankfurt am Main statt. Im Vorfeld des G20-Treffens in Hamburg stellte das Format das für deutsche Unternehmen wichtige Partnerland Argentinien in den Fokus. Deutsche Wirtschaftsvertreter begrüßten dabei eine hochkarätige Delegation aus Argentinien unter der Leitung von Premierminister Marcos Pe?a. Mit den deutsch-argentinischen Wirtschaftstagen wollen die Veranstalter hessischen und deutschen Unternehmen Chancen auf dem argentinischen Markt aufzeigen.
Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Santander hat die Ehre den Vorabend zu Sponsoren.  Mit ausgewählten Teilnehmern wird im Frankurter Hof über diverse Themen zu Argentinien diskutiert.
 

---------------------------------

4. Hessischer Aussenwirtschaftstag 2017
am 20. Juni 2017 in der IHK Frankfurt

Mit dem 4. Hessischen Außenwirtschaftstag bietet die IHK  am 20. Juni eine inzwischen bewährte Informations- und Kommunikationsplattform für alle hessischen Unternehmen, die bereits international tätig sind oder dies für die Zukunft planen. Nutzen Sie dieses Angebot zu individuellen Beratungsgesprächen mit den Marktexperten der Deutschen Auslandshandelskammern aus 70 Ländern. Informieren Sie sich über Trends der Weltwirtschaft und des Welthandels und erarbeiten Sie in unseren Workshops Strategien für die Märkte USA, China und Iran. Erfahren Sie, wie Sie sich vor Wirtschaftsspionage schützen, Exportkontrolle rechtssicher umsetzen uns von der Innovationskraft von Start-Ups profitieren können.
Am Abend des Außenwirtschaftstags wird der Hessische Exportpreis 2017 verliehen. Profitieren Sie von interessanten Erfolgsgeschichten und Erfahrungsberichten und nutzen Sie die Gelegenheit zum ausgiebigen Networking für ihr internationales Geschäft!

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und erhalten weiter Informationen:
http://www.aussenwirtschaftstag-hessen.de/

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Messestand

---------------------------------

„Compliance and Corporate Governance in Lateinamerika und Brasilien – Bridges over troubled waters”
am 26. Und 27. Juni 2017 in Frankfurt

Stetig werden Korruptionsskandale in der lateinamerikanischen Politik und Wirtschaft publiziert. Die wirtschaftliche Situation und die Gesetzgebung in Lateinamerika stellt Unternehmen mit Geschäften in Südamerika oder Interesse an der Region vor viele Herausforderungen. Diese Themen werden mit Expert/innen aus der Wirtschaft praxisnah diskutiert
Die Veranstaltung „Compliance and Corporate Governance in Lateinamerika“ widmet sich den neuen Aufgaben für deutsche Unternehmen in Lateinamerika im Allgemeinen. „Brasilien - Bridges over troubled waters“ untersucht anschließend das Business in Brasilien im Detail.

Compliance and Corporate Governance - Neue Aufgaben für deutsche Unternehmen in Lateinamerika (PDF)

PDF: Bridges over troubled waters (PDF)

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------

Wirtschaftstag Pazifikallianz: Chancen in Lateinamerikas dynamischsten Wirtschaftsraum
am 03. Mai 2017 in der IHK München und Oberbayern

Die IHK München und Oberbayern veranstaltet einen Wirtschaftstag  zu den vier Länder der Pazifikallianz Chile, Peru, Kolumbien und Mexiko. Bei dieser Veranstaltung haben Unternehmen die Möglichkeit sich über diese vier Länder ausgiebig zu informieren.  Wie können sich Firmen in diesem komplexen Umfeld erfolgreich bewegen und welche Chancen bietet die Pazifikallianz den deutschen Unternehmen? Vertreter der deutschen Auslandshandelskammern, landeskundige Experten sowie Unternehmer berichten von ihren Erfahrungen vor Ort und diskutieren mit Ihnen.

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Neben einem Messestand sind wir aktiver Teilnehmer an der Dialogrunde mit dem Thema: “ Wie können Unternehmen die Vorteile der Pazifikallianz nutzen?“

---------------------------------

HANNOVER MESSE 2017: "Mehr Besucher, mehr Internationalität, mehr Lösungen!"
24. – 28. April 2017 in Hannover

Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort – von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie und Mobilitätstechnologien. Profitieren Sie von den vielfältigen Synergien, die Ihnen die HANNOVER MESSE bietet. Willkommen im globalen Hotspot der Industrie mit dem diesjährigem Partnerland Polen! Neben diversen Foren und Dialogrunden gibt es auch die Möglichkeit zu diversen Themen Events zu besuchen.
Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Neben einem Messestand ist die Santander der Veranstalter für folgende zwei Events  „Das Baskenland – ein Hidden Champion“ und  „Mexiko – Diversifizierung der Exportmärkte“

Business Lunch „Das Baskenland – ein Hidden Champion“  am 25. April 2017 auf der Hannovermesse
Gemeinsam mit der baskischen Regierung veranstaltet die Santander Bank ein Event für Unternehmen mit Interesse an einer Investition im Baskenland. Die Ministerin für Wirtschaftsentwicklung und Infrastruktur des Baskenlandes, die spanische Botschafterin und interessanten Unternehmen geben in einer aktiven Dialogrunde die Möglichkeit  einen Einblick über die Vorteile des Baskenlandes. 
 
„Mexiko – Diversifizierung der Exportmärkte“ am  27.April 2017 auf der Hannovermesse
In Vorbereitung auf die Hannovermesse 2018 mit Partnerland Mexiko veranstalten die Santander Bank, der LAV (Lateinamerikaverein) und die Deutsche Messe eine Dialogrunde über die Diversifizierungspotenziale Mexikos und sich daraus entwickelnde Geschäftschancen für deutsche Unternehmen.

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an dieser Dialogrunde.

---------------------------------

„Brasilien - Mit den richtigen Strategien zum nachhaltigen Erfolg“ Praxis-Seminar,
am 28. März 2017 in München

Gemeinsam mit Boavista Consulting,  dem Lateinamerikaverein und der  Anwaltskanzlei  Papoli-Barawati, findet auch dieses Jahr ein Praxisseminar zu Brasilien statt.
Unternehmer mit Interesse an Brasilien oder bereits dort bestehendes Unternehmern haben bei diesem Seminar die Möglichkeit alle nötigen Informationen u.a. zu Compliance, Steuerrecht, Firmenübernahmen und Beteiligungen und Finanzierungsmöglichkeiten zu erhalten.
In einer offenen Dialogrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen.

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Aktiver Teilnehmer/Sprecher an diesem Seminar.

---------------------------------

IAW-Messe, Internationale Aktionswaren- und Importmesse,
07. – 09. März 2017 in Köln

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW-Messe), die zweimal im Jahr in Köln stattfindet, ist die führende Ordermesse in Europa für Aktionswaren, saisonale Impulsartikel, Trendartikel und das Volumengeschäft. Mit maximaler Vielfalt ist die IAW-Messe das zentrale Branchenschaufenster für deutsche und europäische Top-Einkäufer. Rund 9.000 Besucher kommen nach Köln, um Ware für eine ganze Saison zu ordern. Rund 330 internationale Aussteller präsentieren auf 28.000 qm Aktionswaren aus vielen unterschiedlichen Bereichen zu äußerst günstigen Preisen. Von Dekoartikeln, Textilien, Elektronik, Werkzeug bis hin zu Spielwaren, Saisonartikeln und verschiedensten Drogeriewaren findet sich alles, was schon kurz darauf reißenden Absatz im Geschäft oder Webshop finden dürfte.

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Messestand

---------------------------------

15. Lateinamerika-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (LAK),
9. Februar 2017 in Berlin

Die Lateinamerika-Initiative, getragen von den größten deutschen Wirtschaftsverbänden, organisiert die Lateinamerika-Konferenz der deutschen Wirtschaft. Diese Konferenz ist die wichtigste Plattform, um wirtschafts- und handelspolitische Themen zwischen Lateinamerika und Deutschland zu diskutieren, bestehende Kontakte zu pflegen bzw. neue zu knüpfen.
Teilnehmer dieser Veranstaltung sind diverse Minister, Botschafter, Handelskammern und CEOs großer Unternehmen.

Unsere Santander Bank Aktivitäten vor Ort:
Neben einem Messestand sind wir aktiver Teilnehmer an einer Dialogrunde mit zwei  weltweit tätigen Unternehmen, dem Minister für Handel und Tourismus der Republik Peru und zum Thema  „Energie – Umwelt – Rohstoffe – Infrastruktur: Chancen für deutsche Unternehmen“.

Diese Seite empfehlen

Seite bewerten

Bewerten

    Ergebnisse

    0 Bewertungen

    zum Seitenanfang

    © Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach